Medienecho

 

> "Legalität macht Qualität von Graffitis besser"

20 Minuten, 19.8.2018

 

> "Schriften einer Stadt"

Berner Zeitung, 15.8.2018

Das Graffiti-ABC

26 Buchstaben, 26 Postkarten

 

Über 20 Graffiti-Künstler und -Künstlerinnen sind im neuen Postkarten-Set des Verlags SAGE UND SCHREIBE vertreten. Dabei handelt es sich nicht um Auftragsarbeiten, sondern um Ausschnitte aus originalen Strassen-Graffiti. Die Wortkunst am Bau ist in der Schweiz illegal und hat ein schlechtes Image. Doch die Kreativität und Vielfalt der lokalen Szenen ist ungebrochen – das zeigen die 26 ausgewählten Buchstaben von A bis Z.

 

Als Berner Verlag beginnen wir unsere Dokumentation in der eigenen Stadt. Alle Graffiti unseres Kartensets wurden auf Berner Stadtgebiet aufgenommen. Viele sind inzwischen wieder verschwunden, weggeputzt, übertüncht. Graffiti sind flüchtig, Bilder für den Augenblick. Wir haben Ausschnitte festgehalten.

 

Die Karten sind einzeln im Handel sowie als Gesamt-ABC im Set. Alle 26 Sujets sind auf der Verlags-Website zu sehen und zu bestellen.

 

> Bestellen

> Ansicht im Blog