Applaus für Horst im Mokka

Volles Haus und viel Applaus für den neuen Horst: Mit einer stimmigen Vernissage wurde der Roman «Horst und die letzte Nacht des Rock’n’Roll» in der Thuner Café Bar Mokka aus der Taufe gehoben. Autor Mick Gurtner und Rebecca Jenni erzählten die tragisch komische Geschichte eines Musikclubs, der ums Überleben kämpft. Und mittendrin Horst, die kleine Hündin. (Bilder: Patric Spahni)

 

> Mehr zum Buch

> Buch kaufen