Unsere Bücher. Dein Erlebnis.



In den Winter 2022 mit unseren Büchern

 

Bolero. Ein 24-Stunden Roman 

 

Es ist Sommer, Helen verlässt ihren Mann und fährt in eine fremde Stadt. Unterwegs gerät sie in ein Kaleidoskop von Begegnungen und Möglichkeiten, während auch Jochen, der Verlassene, sich anderen Menschen zu öffnen beginnt. Ein 24-Stunden-Roman wie ein Bolero – schwungvoll, melancholisch und voller Grazie den Rhythmus zwischen Nähe und Distanz auslotend. 

 

Bolero

> Autorin Maja Gerber-Hess

 

Bellevue. Neue Hotelgeschichten

 

Checken Sie ein!

 

Hotels sind Fluchtorte, Transiträume, Bühnen und deshalb besonders inspirierend für Menschen, deren Leidenschaft das Geschichtenerzählen ist. So wird in diesem Buch Haarsträubendes aus Zimmermädchen Hannis Lehr- und Wanderjahren zum Besten gegeben, Gespenster bekommen Arbeitsverträge im Schlosshotel, und die De-luxe-Hochzeit im "Amorosa" endet nüchtern.

Auch von Motels und Pensionen wird erzählt, von einem Liebesnest mit Frühstück und einer Herberge am Jakobsweg, wo der Gastgeber im Winter vereinsamt.

 

Einige Geschichten sind kleine Heldenreisen, manche setzen sich in einem zweiten Text fort. Dazwischen finden sich sprachexperimentelle Beiträge sowie Miniaturen, in denen ganze Romane verdichtet sind wie in einem guten Songtext.

 

Bellevue

> Kopfreisen im Frühling 2022 - Leseprobe

Salat. Zwei Erzählungen

 

Die Autorin Katharina Schenk blickt aus der Stadt aufs Land. Ihre Heldinnen sind Grenzgängerinnen auf der Suche nach einem anderen Leben. Die Natur spielt dabei eine wichtige Roll, ebenso die Liebe, die Freiheit und die Frage, wie man beides zusammenbringt.

 

Katharina Schenk, im Grenzgebiet bei Schaffhausen aufgewachsen, lebt in Bern. In ihrer langjährigen Sozialarbeit hat sie ein feines Gespür für Versehrte entwickelt, das ihre Texte so unverkennbar macht wie ihre sinnliche Sprache. «Salat» ist ihre erste Veröffentlichung im Sage und Schreibe Verlag. 

 

Salat

Leseprobe

Kurzinterview mit Katharina Schenk

Amika zeichnet eine Maus

Amika dessine une souris

 

Die kleine Amika zeichnet eine Maus. Die Maus langweilt sich, so allein auf einem weissen Blatt. Deshalb greift Amika zu Pinsel und Farbe, Zahnpasta und Stiften, malt und zeichnet weiter, bis die Welt sich dreht wie ein Karussell. Mit dem Bilderbuch "Amika zeichnet eine Maus" hat der Berner Verlag SAGE UND SCHREIBE eine Hommage an die Fantasie geschaffen.

 

Das Buch spricht Kinder im Vorschulalter, Eltern sowie Bilderbuch-Fans an und es erscheint gleichzeitig als deutsche und französische Ausgabe. Zu jedem Buch versenden wir eine Amika-Karte!

 

> Amika zeichnet eine Maus

> Amika dessine une souris

> Probesehen - Auszüge aus dem Buch

> Sechs Fragen

> Erlebnis-Lesung mit Amika in Frutigen

> Mediencorner

Mit herzlichen Grüssen

EDITIONS JEANNE D'ART

> Une nouvelle initiative

MEDIENCORNER

> Hier geht's zum Download