Erlebnis-Lesung mit Amika in Frutigen

Die kleine Amika mit den wilden Haaren und den verrückten Ideen gibt es im Bilderbuch. Und Amika erlebt ihre Abenteuer jetzt auch im Bilderbuchtheater. Zwei mal 30 Kinder sowie Eltern, Grosseltern, Gotten und Göttis verfolgten am 22. September 2021 an der Premiere in der Badilounge in Frutigen, wie Amika eine kleine Maus zeichnete und die Geschichte mit der grossen Katze, dem wilden Wolf und dem Gespenst sich zu drehen begann wie ein Karussell.

Illustratorin Sandra Gujer und Autor Godi Huber verwandelten die turbulente Geschichte und die schönen Zeichnungen in eine Erlebnis-Lesung. Begleitet von grossformatigen Bildern, wurde die Geschichte von Amika frei erzählt; die Kinder konnten zuschauen, zuhören und machten mit grosser Begeisterung auch selber mit.

Mit dem Bilderbuchtheater lassen Gujer und Huber eine alte Tradition wieder aufleben. Bild- oder Erzähltheater, Kamishibai genannt, waren einst in Japan sehr beliebt.

Am Mittwoch, 27. Oktober 2021, präsentieren Gujer und Huber "Amika"
für ein erwachsenes Publikum.

Fotos: Yannick Brunner

> Buch "Amika zeichnet eine Maus"
> Agenda